Zum Bogy ins Abgeordnetenbüro

Unser Praktikant Henri Mockler erlebte eine bewegte Woche in Heilbronn und Stuttgart. Hier sein Bericht:

„Tür auf, Kamera an: So begann mein Bogy-Praktikum bei Susanne Bay, die sich gleich zu Beginn ihrer Amtszeit einem Kamerateam stellte, das damit beauftragt war, einen neuen Landtagsfilm zu drehen. Nachdem ich einen Überblick über die tägliche Arbeit im Wahlkreisbüro bekommen hatte, durfte ich zwei Tage lang in Stuttgart Politik aus nächster Nähe erleben. Von der Landesgeschäftsstelle der Grünen über die Landespressekonferenz mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann bis hin zur Plenarsitzung durfte ich überall dabei sein. Langeweile konnte da nicht aufkommen.

Im Heilbronner Büro erledigte Henri Schreibtischarbeit.

Im Heilbronner Büro erledigte Henri Schreibtischarbeit.

In Heilbronn verschaffte ich mir bei der Lektüre des Pressespiegels einen Überblick über aktuelle Themen der Landespolitik. Ich durfte Adressen erfassen und auch mal eine Veranstaltung auf Facebook posten. Meine Bogy-Woche endete freitags mit einem frühen Feierabend. Passend zu meiner Praktikums-Wahl informierte ich mich direkt nach meinem Abschied aus der Kaiserstraße 17 am Friedrich-Schiller-Gymnasium in Marbach über die Organisation der Veranstaltung ‚Schule als Staat‘. Ein schöner Abschluss meiner politischen Bogy-Woche.“

 

Verwandte Artikel