Spannendes Spitzenspiel in der 3. Bundesliga

Wochenendbericht vom 8. und 9. Oktober

Am besagten Wochenende ist Susanne erneut viel in ihrem Wahlkreis Heilbronn herumgekommen. Am Samstag, 8. Oktober, besuchte sie die 25-Jahr-Feier des Becker-Franck-Kindergartens in Sontheim. Auch an dieser Stelle nochmal: Herzlichen Glückwunsch an den Kindertagen! Am Abend wohnte Susanne dann dem Handball-Krimi der TSB Horkheim gegen die SG Nußloch bei. Ein Spitzenspiel in der 3. Bundesliga, das hielt, was es versprach: Zu Anfang dominierten die Hunters, wie sich die Horkheimer selbst nennen. Allerdings gingen die beiden Teams mit einem Unentschieden in die Halbzeit. Als der TSB Horkheim fünf Minuten vor Spielende mit 4 Toren im Hintertreffen liegt, scheint das Spiel verloren. Mit der Schlusssirene gelang den Horkheimern jedoch der vielumjubelte Ausgleich. Susannes Resümee des Abends: Wie so oft im Leben ist auch im Handball nichts unmöglich.

Am Sonntag, 9. Oktober, war Susanne zu Gast beim Tag der offenen Tür an der Kurt-von-Marval Ganztagsgrundschule und Gemeinschaftsschule in Nordheim und zeigte sich begeistert:  „Die Gemeinde hat hier richtig in die Zukunft ihrer Kinder investiert. Die Schule ist einfach toll geworden. Lichtdurchflutet, großzügig, farblich einfühlsam, luftige Flure, gut ausgestattet Fachräume, durchdachte Lehrküche, Altbau intelligent mit einbezogen, schöne Mensa (klasse Schokoladentorte 😊) … Ihr merkt, ich bin begeistert. Und das alles in einer Gemeinde mit 8000 Einwohner*nnen. Vor zwei Wochen war ich dort zur Eröffnung der neuen Kinderkrippe. Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Bildung, Nordheim ist super unterwegs.“

 

Verwandte Artikel