Schüler*innen besuchen den Landtag

Wenn sich im Landtag Schüler*innengruppen aus Heilbronn ankündigen, nimmt sich Susanne Bay wenn irgend möglich die Zeit, sie zu empfangen.  Die Jugendlichen nutzen gern die Gelegenheit, in den Alltag der Landtagsabgeordneten einzutauchen. „Besuch aus Heilbronn im Landtag – das freut mich immer wieder besonders“, sagt Bay, „mit Schüler*innen der Heinrich-von-Kleist-Realschule und der Bernd-Blindow-Schule diskutierten wir jetzt verschiedenste Themen der Politik. Das sind Highlights im Abgeordnetenleben.“ Der Besuch ermöglicht neben den offenen Gesprächen mit den Wahlkreisabgeordneten auch die Teilnahme an einer Plenarsitzung. Für Tage, an denen keine Plenarsitzungen stattfinden, wurde speziell für Schulklassen ein zweistündiges Programm im Plenarsaal entwickelt, das den Schülerinnen und Schülern Aufgaben und Arbeitsweisen des Landtags nahe bringt und sie aktiv in die Führung einbezieht. Kein Wunder also, dass die Termine für die Landtagsbesuche immer schnell weg sind – für das Schuljahr 2018/19 beginnt die Anmeldung wie gewohnt nach den Sommerferien.

 

Schüler*innen sprechen mit den Abgeordneten im Plenarsaal

Verwandte Artikel