Schöner Ausblick an einem schönen Spätsommertag

Ereignisreiches Wochenende: Eröffnung einer Kinderkrippe, 125 Jahr DAV und landesweiter Weinleseauftakt

 

Am Wochenende war Susanne im Wahlkreis unterwegs und kam mit interessanten Eindrücken zurück in die Arbeitswoche. Den Auftakt machte bereits am Freitag die Eröffnungsveranstaltung der Kinderkrippe Vogelnest in Nordheim. Die Gemeinde investiert dort in die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Unterhalten wurden die Gäste von Kindern, die ein Stück über einen Vogel, der flügge wird, vortrugen. Passend dazu gab es für die Gäste ein Federle mit einem Spruch als Zettelbotschaft.

Samstags standen gleich zwei Termine im Kalender von Susanne: Die Feierlichkeiten des Deutschen Alpenvereins Heilbronn zu ihrem 125 jährigen Bestehen. Vor dem großen Fest am Abend, besuchte Susanne das Mittagsprogramm in der Kletterhalle. Vor allem Kinder kamen dort auf ihre Kosten. Danach besuchte Susanne den Baden-Württembergische Weinleseauftakt am Wartberg und wünschte den Wengertern und Wengerterinnen einen guten unfallfreien Herbst. Ein toller Blick über die Stadt, ein schöner Gottesdienst, allerlei Grußworte und ein prima Heilbronner Wein sorgten bei sonnigem Wetter für einen sehr schönen Spätsommertag. Neben Landtagskollege Bernhard Lasotta vom Koalitionspartner war auch der Grünen Sprecher für Weinbau aus dem badischen Landesteil zu Gast.

Ihren Sonntagsspaziergang verband Susanne mit dem sehr gut besuchten Kinderfest im Pfühlpark. Auch hier sorgte das perfekte Wetter für wundbare Rahmenbedingungen. Verschiedene Vereine boten allerlei unterschiedliche Aktivitäten für die Kinder an. Ob Action bei einem Schubkarrenrennen oder geruhsames Basteln. Unter dem Motto „Tausendundeine Nacht“ war einiges geboten!

Verwandte Artikel