Gemeinden im ländlichen Raum rund um Ballungsgebiete fördert das Land mit seinem ELR-Programm.

Chancen für mehr Wohnraum nutzen – Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)

Noch bis zum 20. Oktober 2017 läuft die Ausschreibung 2018 für das ELR, ein kommunales Entwicklungsprogramm, bei dem Gemeinden Fördergelder für kommunale und private Investitionen beantragen können.

Wo möglich, möchte ich Projekte in meinem Wahlkreis Heilbronn und im Betreuungswahlkreis Neckarsulm unterstützen, auch wenn die ländlichen Räume, die in diese Kategorien fallen, begrenzt sind: Besonders die Nachfrage nach Wohnungen steigt auch dort, deshalb konzentriert sich das aktuelle ELR-Förderprogramm auf wohnraumbezogene Projekte sowie das Bauen mit Holz. Für Kommunen, die solche Projekte fördern wollen, bin ich gerne Ansprechpartnerin. Es werden immer auch Synergien enstehen zwischen einem neu gewonnenen attraktiven Wohnumfeld und den Bereichen Arbeit und Zusammenleben. Unter diesem Aspekt hilft das ELR seit über 20 Jahren, auch kleine Orte lebenswert zu gestalten. Informationen zum Förderprogramm gibt es hier.

 

Verwandte Artikel